Reisekostenunterstützung

Im Rahmen der Winterschule in Pichl vergibt die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP) pro Kurswoche 5 Reisestipendien. Die Reisekostenunterstützung beinhaltet den freien Zugang zur Kurswoche (inklusive Skript für die Kurswoche), eine Übernachtung (eine einzelne Übernachtung) im Hotel sowie kostenfreie Getränke während der Pause.

Bewerbungen

Bewerbungen können per Email eingereicht werden an Frau Dr. Gabriele Sroka-Perez, Email: kontakt@winterschule-pichl.de

Mindestvoraussetzung für die Vergabe einer Reisekostenunterstützung

  • Mitgliedschaft in der DGMP
  • Student/in
  • Berufsanfänger/in

Reisekostenunterstützung der ÖGMP

Informationen zur Reisekostenunterstützung der Österreichischen Gesellschaft für Medizinische Physik (ÖGMP) finden Sie hier:

https://www.oegmp.at/mitglieder/ansuchen-um-finanzielle-untersuetzung-kongress-tagung

Reisekostenunterstützung der SGSMP

Informationen zur Reisekostenunterstützung der Schweizerischen Gesellschaft für Strahlenbiologie und Medizinische Physik (SGSMP) finden Sie hier:

https://ssrpm.ch/awards-and-bursaries/travel-award/