Kurs 3: Physik in der Strahlentherapie

13. bis 17. März 2017


Wissenschaftliche Leitung:

Dr. Peter Manser, Bern

Email: peter.manser@insel.ch

Programm:

Montag, 13.03.2017

  • Einführung
  • Grundlagen zur Dosimetrie in der Radiotherapie
  • Relativ-Dosimetrie in der Radiotherapie
  • Patienten spezifische Planverifikation
  • Dosimetrie und QA beim Cyberknife
  • Bestrahlungsplanung beim Cyberknife
  • Tracking mit dem Cyberknife am Beispiel der Lunge

Dienstag, 14.03.2017

  • Gating Techniken
  • Handhabung von 4DCT-Datensätzen
  • Image Guided Adaptive Radiotherapie
  • Neue Ansätze in der roboter gestützten Radiochirurgie
  • Couch vs. MLC Tracking am Linac
  • Dosimetrie und QA für die Tomotherapie
  • IGRT und Dosisverifikation mittels Tomotherapie

Mittwoch, 15.03.2017

  • Interplay Effekte bei der Strahlentherapie
  • Stellenwert der Filmdosimetrie heute
  • Nutzung von FFF Beams
  • Radiomics
  • Physikalische Grundlagen und Dosimetrie der Protonentherapie
  • Nukleare Methoden zur Reichweitemessung

Donnerstag, 16.03.2017

  • Bunker-Shielding und Strahlenschutz beim Linac
  • Anlageentwicklung und Strahlenschutz für Protonen
  • Dosimetrie und Qualitätssicherung in der Brachytherapie
  • Dosisberechnung in der Brachytherapie
  • MR-basierte IGRT: Geräte-Übersicht
  • MR-basierte IGRT: Bestrahlungsplanung
  • MR-basierte IGRT: Dosimetrie und QA

Freitag, 17.03.2017

  • Dosisberechnungsalgorithmen für die perkutane RT
  • Monte Carlo Methoden in der RT
  • Abschluss